Diabetologie – Den ganzen Menschen im Blick

Die Diagnose Diabetes stellt oft einen Einschnitt im Leben dar und es stellen sich viele Fragen. Muss ich Blutzuckermessen, wenn ja, wie oft? Muss ich Insulin spritzen? Was darf ich essen, auf was besser verzichten?

Wir lassen Sie mit Fragen zu Ihrer Diabeteserkrankung nicht alleine. Beide Ärzte in der Praxis Kirchroth sind als Diabetologen der Deutschen Diabetes Gesellschaft Spezialisten auf dem Gebiet der Zuckererkrankungen und verfügen über langjährige Erfahrung. Zu unserem Diabetesteam gehört auch eine Diabetesassistentin, die sich kompetent vieler praktischer Fragen zur Therapie annimmt und die Schulungen koordiniert und durchführt.

Die Diabetesversorgung in unserer Praxis konnte Anfang 2016 soweit ausgebaut werden, dass wir erfolgreich die Zertifizierung als Behandlungszentrum der Deutschen Diabetesgesellschaft abgeschlossen haben.

Als Hausärzte und Diabetologen haben wir den Vorteil, stets den ganzen Menschen im Blick zu haben. Wir  sehen nicht nur den Diabetes, sondern legen großen Wert auf die Diagnostik und Behandlung von Begleiterkrankungen (Bluthochdruck, Übergewicht, Herz- und Nierenerkrankungen, etc.) und auf die Kenntnis der familiären und sozialen Situation. Außerdem ist es stets unser Ziel, ein für den jeweiligen Patienten möglichst individuell angepasstes Therapiekonzept zu entwickeln. Niemand soll mit der Behandlung überfordert sein. Die Akzeptanz einer Behandlungsart durch den Patienten ist besonders in der Diabetologie Grundlage für den Erfolg.

Wir sehen uns somit als Ratgeber und Begleiter zugleich und bieten Menschen mit Diabetes ein breites Leistungsangebot.

Unsere diabetologischen Leistungen

• Diagnostik sämtlicher Diabetesformen mittels geeigneter Labormethoden, z.B. verlässliche Messung des Nüchternblutzuckers, des Langzeitzuckerwertes (HbA1c).
• Durchführen des oralen Glucosetoleranztestes bei Grenzfällen
• Antikörperdiagnostik bei Verdacht auf Typ1-Diabetes
• Insulinneueinstellungen und -umstellungen
• Behandlung und Prophylaxe diabetischer Folge- und Begleiterkrankungen
• Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms
• Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP) für Typ1- und Typ2-Diabetes
• Verkehrsmedizinisch diabetologische Gutachtenerstellung
• Enge Kooperation mit zahlreichen Partnern wie Kardiologen, Gefäßchirurgen, Neurologen, Schlafmedizinern, Augenärzten, Nierenspezialisten, Podologen, Orthopädieschumachern
• Insulinpumpentherapie und Schwangerschaftsdiabetes erfolgen ggf. in Kooperation mit unserer Straubinger Praxis am Ludwigsplatz

Diabetesschulungen
Wir arbeiten mit erprobten und zertifizierten Schulungsprogrammen. Zum jetzigen Zeitpunkt bieten wir folgende Programme an:
• Schulungsprogramm für Patienten ohne Insulin
• Schulungsprogramm für Patienten die Insulin spritzen
• Schulungsprogramm für Patienten mit Hypertonie

Menü